Psychologische Beratung

Manchmal kommt für Sie als kirchlicher Mitarbeiter, als kirchliche Mitarbeiterin die Beratungsstelle an Ihrem Wohnort nicht in Frage, um selbst psychologische Beratung in Anspruch zu nehmen, z.B.

 

  • wenn Sie in der Öffentlichkeit bekannt sind,
  • wenn Sie mit Mitarbeitenden der Beratungsstelle in anderem politischen oder beruflichen Kontext zu tun haben