Psychologische Beratungsstellen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

 
 

Psychologische Beratung hilft

  • bei Lebens- und Partnerschaftskrisen
  • bei schwierigen Situationen im Beruf und in der Familie
  • bei unvorhergesehenen (traumatischen) Belastungen
  • bei allgemeinen Lebensfragen

Sie wendet sich an Paare, Familien und Einzelpersonen und setzt gezielt bei einem konkreten Problem an. Psychologische Beratung macht Sinn, wenn Sie sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden, in der Sie sich überfordert fühlen und Unterstützung in Form von Gesprächen oder Online-Beratung wünschen.
Sie ist in der Regel kürzer als eine Psychotherapie. Diese behandelt eine psychische Erkrankung bzw. Störung (z.B. Depressionen, Angststörungen) verhaltenstherapeutisch, analytisch oder tiefenpsychologisch und wird von der Krankenkasse bezahlt.

Die Psychologische Beratung ist für Eltern, Kinder und Jugendliche in Beratungsstellen kostenfrei, für die Lebens- und Partnerschaftsberatung wird eine dem Nettoeinkommen angepasste Kostenbeteiligung erwartet.

  • add Wer kann sich beraten lassen?

    Die Psychologische Beratung in evangelischer Trägerschaft ist ein offenes Hilfsangebot für Menschen in seelischer Not, ungeachtet ihrer kulturellen Prägung oder religiösen Orientierung.

    In die Beratungsstellen kommen…

    • Menschen jeden Alters: Kinder, Jugendliche und Erwachsene
    • Einzeln oder zusammen
    • Psychologische Beratung geschieht vertraulich – auch anonym

    Mit ihrem integrierten Beratungsangebot in multiprofessionellen Teams können unsere Beratungsstellen Hilfe in verschiedensten Krisen- und Konfliktlagen anbieten:

    • bei Erziehungsschwierigkeiten
    • bei Problemen im familiären Zusammenleben
    • bei Fragen zur Partnerschaft und in Trennungssituationen
    • bei Lebensproblemen und in Krisen
    • bei sozialen Konflikten am Arbeitsplatz und in Arbeitslosigkeit
    • nach traumatischen Erlebnissen
  • add Wie läuft Beratung ab?

    Anmeldung

    Sie melden sich über das Sekretariat der örtlichen Beratungsstelle an, wo speziell geschulte Mitarbeiterinnen dafür bereit stehen. Die Anmeldung erfolgt am besten über das Telefon, kann aber auch persönlich, per Post oder E-Mail geschehen.

    Wartezeiten

    Abhängig von der aktuellen Nachfrage, der Arbeitskapazität der Beratungsstelle sowie Ihren Terminwünschen, kann es zwischen Anmeldung und Erstgespräch zu Wartezeiten kommen. Dies wird bei der Anmeldung erklärt.

    In wirklich dringenden Fällen können wir Ihnen einzelne Nottermine anbieten.

    Erstgespräch

    Im Erstgespräch klären wir Ihre Sorgen und Probleme, Erwartungen und bisherige Lösungsversuche ab und erläutern die Möglichkeiten Psychologischer Beratung – auch im Unterschied zur Psychotherapie.

    Wir besprechen gemeinsam mit Ihnen, ob eine Weiterberatung sinnvoll ist, und wenn ja, um welche Themen und Ziele es gehen soll, wer gegebenenfalls mit einbezogen werden soll.

    Wir weisen auf die Schweigepflicht der Beraterin / des Beraters ausdrücklich hin.

    Gegebenenfalls sprechen wir mit Ihnen über eine Kostenbeteiligung für die Weiterberatung. Die Beratung von Kindern und Jugendlichen ist immer kostenlos.

    Weiterberatung

    Ein Gespräch dauert – je nach Absprache – zwischen 50 und 90  Minuten.

    Wir vereinbaren mit Ihnen die Anzahl von Beratungsgesprächen sowie der Zeitabstand dazwischen. Die Gesamtdauer ist in der Regel begrenzt: Der Durchschnitt liegt zwischen etwa sechs bis neun Sitzungen.

    Inhalt und Verlauf der Beratungen können sehr unterschiedlich sein. Beratung heißt für uns vor allem: zuhören und verstehen, mit Ihnen ins Gespräch kommen, gemeinsam mit Ihnen neue Lösungswege suchen, Sie begleiten und unterstützen.

    Abschluss

    Zum mit Ihnen vereinbarten Abschluss der Beratung gehört eine gemeinsame Auswertung des Beratungsprozesses und des Ergebnisses.

    Gegebenenfalls verweisen wir Sie im Anschluss qualifiziert weiter.

  • add Wer berät mich?

    An unseren Beratungsstellen werden Sie von qualifizierten Fachkräften beraten, die in multidisziplinären Teams aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten:

    • Psychologie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
    • Sozialpädagogik
    • Heilpädagogik
    • Theologie
    • Medizin und Recht.

    Neben einer fundierten Grundausbildung haben unsere Beraterinnen und Berater eine mehrjährige Beratungsausbildung absolviert. Ihre fachliche Kompetenz erweitern sie kontinuierlich durch Fallbesprechung, Supervision und Fortbildung in ihren Arbeitsschwerpunkten.

Beratungsangebote

Lebensberatung

Wir helfen Ihnen weiter,

  • wenn Sie in unglücklichen Beziehungen leben,
  • wenn Ängste Ihren Alltag einschränken,
  • wenn Sie unter innerer Leere, Antriebslosigkeit und fehlender Lebensperspektive leiden,
  • wenn Hemmungen Sie hindern, Kontakte zu knüpfen,
  • wenn Verlust, Trennung oder Tod von nahestehenden Menschen Ihnen zu schaffen macht,
  • wenn Sie unter Einsamkeit leiden,
  • wenn Sie von Auseinandersetzungen mit Kollegen und Konflikten am Arbeitsplatz betroffen sind,
  • wenn Ihnen der Übergang in den Ruhestand Probleme bereitet.

Wir beraten unabhängig von ihrer Nationalität oder Religionszugehörigkeit.

Unsere Beratungen erfolgen immer vertraulich. Wir unterliegen der Schweigepflicht, sind aber gehalten, uns an den gesetzlichen Grundlagen zu orientieren, z.B. bei Kindeswohlgefährdung.

Das erste Beratungsgespräch ist immer kostenlos. Für die Weiterarbeit besprechen wir mit Ihnen eine Eigenbeteiligung, die sich nach Ihren Möglichkeiten richtet. Keine Beratung soll aus Kostengründen unterbleiben.

 

Ehe- & Paarberatung

Wir helfen Ihnen weiter,

  • wenn Sie sich voneinander entfremdet haben und nicht mehr miteinander sprechen können,
  • wenn Sie sich viel streiten (über Kindererziehung, über Geld.....),
  • wenn Sie Ihre sexuelle Beziehung als unbefriedigend erleben,
  • wenn eine/r von Ihnen eine andere Liebesbeziehung aufgenommen hat,
  • wenn die Geburt oder der Auszug eines Kindes Ihre Paarbeziehung durcheinander bringt,
  • wenn Sie Gewalt erfahren in der Beziehung oder selbst gewalttätig sind,
  • wenn Sie über Trennung nachdenken oder mit einer Trennung/Scheidung nicht fertig werden.

Wir beraten Paare – auch gleichgeschlechtliche - unabhängig von ihrer Nationalität oder Religionszugehörigkeit.

Unsere Beratungen erfolgen immer vertraulich. Wir unterliegen der Schweigepflicht, sind aber gehalten, uns an den gesetzlichen Grundlagen zu orientieren, z.B. bei Kindeswohlgefährdung. Das erste Beratungsgespräch ist immer kostenlos. Für die Weiterarbeit besprechen wir mit Ihnen eine Eigenbeteiligung, die sich nach Ihren Möglichkeiten richtet. Keine Beratung soll aus Kostengründen unterbleiben.

 

Erziehungsberatung

Wir helfen Ihnen weiter,

  • wenn Sie Fragen zur Erziehung Ihres Kindes haben,
  • wenn Sie unsicher sind, ob sich Ihr Kind altersgemäß entwickelt,
  • wenn Ihr Kind Schwierigkeiten in der Schule oder im Kindergarten hat,
  • wenn Sie sich Sorgen um Ihr Kind machen, z.B. weil es sehr ängstlich ist, wenig Freunde hat oder häufig mit anderen streitet,
  • wenn Sie sich fragen, welche Unterstützung Ihr Kind braucht, um ein belastendes Ereignis (z.B. Tod eines Familienmitglieds, Unfall) zu bewältigen,
  • wenn Sie sich manchmal im Familienalltag überfordert fühlen und Ihnen zuweilen "der Kragen platzt",
  • wenn Sie während oder nach einer Trennung von Ihrem Partner Unterstützung für sich und Ihre Kinder brauchen.

Wir beraten Eltern (sowohl sorgeberechtigte als auch nicht sorgeberechtigte Elternteile, Stiefeltern, Pflegeeltern und andere Erziehungsberechtigte) unabhängig von ihrer Nationalität oder Religionszugehörigkeit.

Erziehungsberatung ist immer kostenlos.

Unsere Beratungen erfolgen immer vertraulich. Wir unterliegen der Schweigepflicht, sind aber gehalten, uns an den gesetzlichen Grundlagen zu orientieren, z.B. bei Kindeswohlgefährdung.

 

Beratung für Jugendliche

Wir helfen Dir weiter,

  • wenn Du mit Dir und Deinen Gefühlen aus dem Gleichgewicht kommst,
  • wenn Du zuhause, mit Freunden, in der Schule, bei der Arbeit oder
  • wegen Geld Stress hast,
  • wenn Du eine Information brauchst,
  • wenn Du Fragen zu Sexualität und Partnerschaft hast,
  • wenn Du mit etwas nicht zu recht kommst,

dann melde Dich einfach bei uns. Wir helfen Dir, wieder klar zu kommen.
Du kannst bei uns Beratung bekommen, für Dich allein oder zusammen mit Personen, die Dir oder für Dein Anliegen wichtig sind.

Wir vermitteln Informationen und Hilfen, die andere Stellen anbieten.
Wir begleiten Dich bei Fragen zu Ausbildung, Arbeit, Wohnen oder Lebensunterhalt.

Unsere Beratung erfolgt vertraulich und ist kostenlos. Wir unterliegen der Schweigepflicht im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Niemand erfährt ohne Dein Einverständnis etwas.

 

Onlineberatung

In manchen Fällen brauchen Sie einen Rat, aber es ist Ihnen nicht möglich an eine Beratungsstelle zu kommen:

  • Sie wollen nicht gesehen werden
  • Sie können aus gesundheitlichen Gründen das Haus nicht verlassen
  • ein persönliches Gespräch ist Ihnen zu nah

Dann bieten Ihnen viele der Beratungsstellen in Trägerschaft von Diakonie und Evangelischer Kirche die Möglichkeit zur Online-Beratung.

Hier finden Sie neben allen örtlichen Einrichtungen und Beratungsstellen auch die Online-Angebote der Diakonie.

Beratungsstellen

Jahresberichte der Beratungsstellen

 

Mit einem Klick auf die Karte gelangen Sie auf die Übersichtskarte in Google-Maps

 

Anderweitige Beratungsangebote

 
  • add Allgemeine Information

    • bmfsfj.de
      Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    • bke.de
      Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V., Fachverband für Erziehungs-, Familien- und Jugendberatung:

    • Informationen rund ums Thema Erziehungsberatung
    • Bundesweite Beratungsstellensuche
    • Online-Beratung

    • dajeb.de
      Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugend- und Eheberatung e.V.

    • dakjef.de
      Kooperationsplattform für fünf Mitgliedesverbände der Jugend-, Ehe- und Familienberatung

    • ekful.de
      Evangelische Konferenz für Familien- und Lebensberatung e.V. (EKFuL), Fachverband für Psychologische Beratung und Supervision

    • erziehungsberatung-bw.de
      Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungsberatung Baden-Württemberg e.V., Fachverband für Erziehungs-, Familien- und Jugendberatung

    • evangelische-beratung.info
      Evangelische Konferenz für Familien- und Lebensberatung e.V., Fachverband für Psychologische Beratung und Supervision:

    • Informationen über Aufgaben und Angebote evangelischer Familienberatungsstellen
    • Bundesweite Beratungsstellensuche
    • Online-Beratung

    • ezi-berlin.de
      Evangelisches Zentralinstitut für Familienberatung Berlin